Skip to main content

Der große Lovescout24-Test 2022

Netzdiagramm Lovescout24

Lovescout24 - Testergebnis Netzdiagramm | Quelle: ALL4SINGLES

LoveScout24 ist eine internationale Dating-Plattform, die von der FriendScout24 GmbH betrieben wird und im Jahre 2000 gegründet wurde. Der ursprüngliche Name FriendScout24 wurde 2016 zu LoveScout24 geändert, um den Fokus auf Flirts und Dates zu verdeutlichen. Seit 2014 gehört das Unternehming zur Meetic Group, die eine Reihe bekannter Marken betreibt: Neben LoveScout24 gehören beispielsweise auch match, neu.de und Zweisam dazu.

 

Die Mitgliederzahl auf LoveScout24 beläuft sich weltweit auf 24 Millionen registrierte Personen, deutschlandweit auf 6 Millionen; in Deutschland soll das Portal wöchentlich von einer Million User genutzt werden. Täglich kommen rund 10.000 Neuanmeldungen dazu.

Lovescout24 Basisinformationen

Lovescout24 - Basisinformationen - Das wichtigste auf einen Blick | Grafik: ALL4SINGLES

Lovescout24 Basisinformationen

Lovescout24 - Basisinformationen - Das wichtigste auf einen Blick | Grafik: ALL4SINGLES

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Zielgruppe

    Das Mindestalter für die Nutzung von LoveScout24 beträgt 18 Jahre. Der Altersdurchschnitt liegt bei 36 Jahren. Das Geschlechterverhältnis soll 57 % (Männer) zu 43 % (Frauen) betragen. Auf der Plattform sind alle Bildungsniveaus vertreten; der Akademikeranteil beträgt etwa 10 %.

    Anmeldeprozess bei Lovescout24

    Die Registrierung bei LoveScout24 ist einfach und intuitiv: Auf der Startseite kann der Besucher unmittelbar auswählen, welches Geschlecht er sucht. Anschließend macht er einige weitere wichtige Angaben wie zum Beispiel sein eigenes Geschlecht, sein Alter, seinen Wohnort, seine Nationalität und den Grund für seine Anmeldung. Letzterer muss nicht zwingend die Suche nach einem festen Partner sein:

    LoveScout24 Ziel der Anmeldung

    LoveScout24 - Ziel der Anmeldung | Quelle: Lovescout24.de

    Weitere persönliche Informationen, die im Laufe der Anmeldung abgefragt werden, sind die Rauchgewohnheiten, der Familien- und Bildungsstand, das Vorhandensein von und den Wunsch nach eigenen Kindern sowie einige optische Merkmale wie die Größe, Figur und Haarlänge. Anschließend macht der Nutzer Angaben zu seinen Erwartungen an den zukünftigen Partner wie den Familienstand, die Körpergröße, Figur und den Rauchgewohnheiten.

    LoveScout24 Familienstand Partner

    LoveScout24 - Familienstand und Partnerwahl | Quelle: Lovescout24.de

    Wer einzelne Fragen nicht beantworten möchte, kann sie mit einem Klick auf „Das behalte ich für mich" einfach überspringen. Möchte der Nutzer eine Antwort nachträglich ändern, kann er sich mithilfe von Vor- und Zurück-Links noch einmal bequem durch die einzelnen Fragen klicken. Alternativ sind Änderungen auch später über das Profil jederzeit möglich.

     

    Der Upload eines Profilfotos muss direkt während des Registrierungsprozesses erfolgen. Jedes Foto wird vom Service-Team manuell geprüft. Es ist nicht möglich, das letzte verbleibende Foto aus dem Profil zu löschen, ohne gleichzeitig ein neues hochzuladen. Wer sich allerdings während des Registrierungsprozesses aus- und wieder einloggt, kann den Foto-Upload mitunter umgehen. Auch der „Fragebogen" wird nach dem erneuten Log-in nicht fortgesetzt. Stattdessen gelangt der Nutzer direkt in sein Profil. Dort kann er die übersprungenen Fragen nachträglich beantworten.

     

    LoveScout24 achtet auf die Wahl eines sicheren Passworts.

     

    Schließlich gelangt der Nutzer in ein Freitext-Feld, in dem er sich in wenigen Sätzen vorstellt. Danach kann er entweder direkt eine Premiummitgliedschaft abschließen oder sich zunächst als Basismitglied auf der Seite umschauen.

     

    LoveScout24 verlangt keine Bestätigung der E-Mail-Adresse. Allerdings erhält der Nutzer keine Mitteilungen über verschiedene Ereignisse und Mitgliederaktivitäten, solange er seine E-Mail-Adresse nicht bestätigt.

    LoveScout24 - E-Mail-Bestätigung

    LoveScout24 - E-Mail Bestätigung | Quelle: Lovescout24.de

    Die Prüfung des Profilfotos ist dafür umso gründlicher: Ein Zweitprofil zum Dokumentieren des Anmeldeverfahrens wurde innerhalb weniger Minuten gelöscht; vermutlich, da dasselbe Foto verwendet wurde wie im ersten Profil. Über die Löschung sowohl des Fotos als auch des Profils wurden wir per E-Mail informiert, allerdings mit einer unpassenden Begründung: Das Foto entspreche nicht den Anforderungen von LoveScout24 und die Nutzerin sei minderjährig.

     

    Minderjährige können sich bei LoveScout24 im Übrigen von vornherein nicht anmelden, sofern sie ihr echtes Geburtsdatum angeben: Hier erscheint direkt der entsprechende Hinweis, dass die Altersgrenze 18 Jahre beträgt.

     

    Einen Persönlichkeitstest bietet LoveScout24 nicht an. Dafür sind allerdings sehr umfassende und breitgefächerte Angaben sowohl zur eigenen Person als auch zum Wunsch-Partner möglich - optische Merkmale inklusive.

    PRO

    • einfache, intuitive Registrierung
    • Sicherheitsanforderungen an das gewählte Passwort
    • nachträgliche Korrekturen der Antworten möglich
    • Speicherung der Antworten bei zwischenzeitigem Log-out
    • Hochladen eines Profilfotos nur schwer zu umgehen
    • manuelle Prüfung hochgeladener Fotos
    • sofortiges Erkennen von Fake-Profilen

    CONTRA

    • kein Persönlichkeitstest

    Design / Bedienung & Usability

    LoveScout24 verwendet ein modernes und verspieltes Design. Damit spiegelt die Website die lockere Atmosphäre wieder, in der hier neue Bekanntschaften geknüpft werden können. Nach dem Log-in gelangt der Nutzer automatisch in den Entdecken-Bereich. Dort findet er eine kleine Übersicht der verschiedenen Features von LoveScout, beginnend mit den „Profilen des Tages". Hierbei handelt es sich um Partnervorschläge, die den eingestellten Ansprüchen an seinen Wunsch-Partner entsprechen. Der Nutzer kann sich durch die Profile klicken, indem er jeweils auswählt, ob ihm die angezeigte Person gefällt oder nicht. Derselbe Mechanismus verbirgt sich hinter dem separaten Menüpunkt Dateroulette.

    LoveScout24 - Dateroulette

    LoveScout24 - Dateroulette | Quelle: Lovescout24.de

    Weiter unten auf der Startseite findet der Nutzer unter den Rubriken „Vor kurzem angemeldet", „Nach Ihren letzten Likes" und „Sie haben Ihr Profil gelikt" weitere Profilvorschläge; außerdem den Punkt Unsere Events mit einer Verlinkung zum LoveScout-Eventkalender.

     

    Ganz unten schließlich werden die User angezeigt, die das eigene Profil „gelikt" haben.

     

    Als Alternative zu den automatischen Partnervorschlägen des Dateroulettes ist auch eine manuelle Suche möglich. Diese kann direkt über das Hauptmenü aufgerufen werden. Hier kann sich der User - unabhängig von seinen Angaben im Profil - eine Liste passender Mitglieder anzeigen lassen und die Profile nach Belieben filtern. Voreingestellt sind die Kriterien „Alter", „Mit Foto" und „Entfernung: 20 km". Sie können auf Wunsch jederzeit entfernt oder wieder eingefügt werden. Zusätzlich können endlos viele weitere Details festgelegt und nach Belieben angepasst werden.

    LoveScout24 - Suchfilter Einstellungen

    LoveScout24 - Suchfilter | Quelle: Lovescout24.de

    Auf der rechten Seite des Profils gelangt der Nutzer über verschiedene Symbole zu den Rubriken „Besucher", „Likes", „Nachrichten", „Booster" und „Inkognito" sowie zum eigenen Profil. Diese Funktionen sind größtenteils nur für zahlende Mitglieder nutzbar.

     

    Basismitglieder können weder ihre Profilbesucher sehen noch uneingeschränkt Nachrichten lesen und versenden. Der Nachrichtenaustausch ist ihnen nur dann möglich, wenn das Gegenüber ein sogenanntes „Connect"-Abo besitzt.

     

    Auch das Boostern des Profils sowie das „heimliche" Besuchen anderer Profile sind kostenpflichtige Leistungen - unabhängig von der Mitgliedschaft: Sie müssen in jedem Fall separat gebucht werden.

     

    Mit den Personen, die das eigene Profil „gelikt" haben, scheint es sich unterschiedlich zu verhalten: Bei unserem weiblichen Tester wurde der „likende" Nutzer unzensiert angezeigt; unser männlicher Tester hingegen konnte lediglich ein „Kurzprofil" der Damen sehen, die ein Like an ihn vergeben hatten.

     

    Neben den erhaltenen Likes kann sich der User auch seine vergebenen Likes in Form einer Favoriten-Liste anzeigen lassen:

    Lovescout24 - Favoriten

    LoveScout24 - Favoriten | Quelle: Lovescout24.de

    Männer haben die Möglichkeit, ihr Profil mit dem LoveScout24 Siegel aufzupeppen. Damit verifizieren sie sich als „Gentleman".

     

    Um das Siegel zu erhalten, muss der Nutzer sein Profil zu mindestens 70 % ausgefüllt und ein Profilfoto eingestellt haben sowie vier Video-Tutorials ansehen und die „Gentleman-Charta" digital unterzeichnen. In den Video-Tutorials werden grundsätzliche Tipps gegeben - zum Beispiel, auf plumpe „Anmachsprüche" zu verzichten, ehrlich zu sein und beim Versenden von Nachrichten individuell auf die Gesprächspartnerin und ihre Profilinhalte einzugehen.

     

    Über das eingeblendete Profilbild ganz oben rechts gelangt der Nutzer zu seinen Profil- und Kontoeinstellungen. Hier verbirgt sich außerdem der Ausloggen-Button. Je nach Browser ist er aber möglicherweise nicht sichtbar, da das Fenster am unteren Rand abgeschnitten ist. Dies kann für Neulinge sehr irritierend sein.

     

    Die Kontoeinstellungen beinhalten die Verwaltung von E-Mail- und Pop-up-Benachrichtigungen, Vornamen, Wohnort, Audio- und Videoanrufen sowie spezielle Angebote für Mitglieder ab 50. Weiterhin sind hier die Änderung des Passworts, der Zugriff auf gesperrte Profile und das Pausieren der Mitgliedschaft möglich.

    LoveScout24 - Benachrichtigungen einstellen

    LoveScout24 - Einstellung der E-Mail Benachrichtigungen | Quelle: Lovescout24.de

    Nach dem Klick auf „Mitgliedschaft pausieren" wird  ganz unten auch die Option „Profil löschen" eingeblendet.

     

    Auch der Hilfe-Bereich - inklusive AGB, Sicherheits- und Datenschutzhinweisen, Impressum und Kontakt zum Kundenservice - ist über die Kontoeinstellungen erreichbar, findet sich aber auch in der Fußzeile der Seite. In letzterer ist anstelle von „Kundenservice" der Link „Hilfe" vorhanden. Beide führen zur selben Seite, nämlich zur Online-Hilfe.

     

    Hier finden sich sowohl die FAQ als auch diverse hilfreiche Informationstexte zu verschiedenen Themenbereichen. Bei einigen der aufgelisteten Fragen fehlt allerdings eine Antwort.

    Lovescout24 - Unvollständige FAQ

    LoveScout24 - FAQ | Quelle: Lovescout.de.de

    Wer nicht fündig wird, kann unterhalb der aufgelisteten Rubriken den Link „Kontaktieren Sie uns" auswählen und dem Kundensupport ein Kontaktformular zukommen lassen. Ein telefonischer Kundenservice wird derzeit nicht angeboten.

     

    Recht klein und unscheinbar findet sich auch der Link Profil bearbeiten in den Kontoeinstellungen. In seinem Profil kann der Nutzer eine Reihe von Angaben zu sich selbst machen: zum Beispiel zu seiner Person, seinem Lebensstil, Gewohnheiten, Wünschen, Hobbys und optischen Merkmalen. Auch die eigenen Schwachpunkte können hier auf humorvolle Weise angeben werden.

     

    Neben der Körpergröße und Figur können in Bezug auf das Aussehen auch die Haarlänge, die Haar- und Augenfarbe, der Kleidungsstil und das Gewicht angegeben werden. Dabei fallen der Umfang und die Vielseitigkeit der möglichen, aber freiwilligen Angaben äußerst positiv auf. Teilweise wären Freitextfelder wünschenswert; zumindest dann, wenn die zutreffende Antwort nicht in den vorgegebenen Antwortmöglichkeiten auftaucht. Dies wäre beispielsweise bei der Angabe des Berufs oder der Haustiere sinnvoll.

     

    Die persönlichen Vorlieben zu den Themen Musik, Filme, Freizeitaktivitäten und Sport können auf der linken Seite in einer separaten Spalte ausgewählt werden. Auch hier sind die vorgegebenen Antwortmöglichkeiten sehr vielseitig. 

    LoveScout24 - Hobbys etc

    LoveScout24 - Hobby & Co | Quelle: Lovescout24.de

    Die Wunschvorstellungen vom Partner können auf derselben Profilseite ebenfalls näher präzisiert werden. Neben den üblichen Angaben wie Familienstand, Kinderwunsch und Rauchgewohnheiten ist auch eine äußerst detaillierte Beschreibung des Aussehens möglich: Wer möchte, kann vom Körpergewicht über den Haarschnitt bis hin zur Augenfarbe nahezu alles exakt festlegen und seinen Traummann oder seine Traumfrau „zurechtbasteln". Hierzu können neben den optischen Merkmalen noch unzählige weitere Kriterien wie Haustiere, Staatsangehörigkeit, Beruf, Einkommen, Essgewohnheiten und Filmgeschmack festgelegt werden.

     

    So verlockend und spaßig es auch wirken mag, auf die Weise nach einem „maßgeschneiderten Partner" zu suchen, sollten Mitglieder bedenken, das zu strenge Kriterien auch kontraproduktiv sein können; denn dementsprechend weniger Partnervorschläge erhalten sie. Der ideale Partner geht einem also mitunter durch die Lappen, nur weil der aktuelle Haarschnitt „verkehrt" ist.

     

    Allerdings haben Mitglieder bei LoveScout24 den großen Vorteil, dass sie parallel zu den Partnervorschlägen, die den eigenen Suchkriterien entsprechen, auch aktiv nach Personen suchen können - und hier die Möglichkeit haben, weniger streng zu filtern. Auch die umgekehrte Vorgehensweise ist möglich: eine detailliert gefilterte aktive Suche und dafür etwas großzügigere Einstellungen im Profil.

    LoveScout24 - Suchfilter2

    LoveScout24 - Suchfilter | Quelle: Lovescout24.de

    Wer sich für strenge Kriterien entscheidet und dennoch auf die Partnervorschläge baut, sollte bedenken, dass zu hohe Erwartungen zu Enttäuschungen führen können - nämlich wenn der „Katalog-Partner" sich am Ende doch als echter (und wandelbarer) Mensch entpuppt.

     

    LoveScout24 ermöglicht jedem User den Upload von bis zu 25 Fotos. Vor der Veröffentlichung werden diese vom Kundensupport manuell geprüft.

    PRO

    • modernes Design
    • relativ einfache Bedienung
    • gute Übersicht
    • äußerst detaillierte Angaben zur eigenen Person möglich
    • äußerst detaillierte Angaben zum Wunschpartner möglich
    • Partnervorschläge plus aktive Suchfunktion
    • Pop-up-Benachrichtigungen
    • Gentleman-Siegel
    • Platz für 25 Profilfotos

    CONTRA

    • fehlende Antworten im Hilfe-Bereich

    Kommunikation & Suche / Kontaktaufnahme

    LoveScout24 bietet verschiedene Möglichkeiten an, passende Profile zu finden und Kontakt zu ihnen aufzunehmen.

     

    Im Entdecken-Bereich finden sich als erstes die Profile des Tages, die (weitestgehend) den Wünschen des Nutzers entsprechen. Diese Personen erfüllen also am ehesten die Erwartungen des Nutzers. Die Gemeinsamkeiten werden direkt in der Vorschau angezeigt.

    LoveScout24 - Profile des Tages

    LoveScout24 - Profil des Tages | Quelle: Lovescout24.de

    Wer lieber gleich drauflos flirten möchte, sollte sein Augenmerk auf die Personen richten, die sich vor kurzem angemeldet haben: Sie sind mit hoher Wahrscheinlichkeit gerade online und werden bei Interesse kurzfristig antworten.

     

    Die Funktion Nach Ihren letzten Likes zeigt dem Nutzer Profile an, die aufgrund seiner „Gefällt mir"-Angaben gut zu ihm passen könnten. Je mehr Likes ein Nutzer also verteilt, desto mehr lernt die Website dazu und desto präziser kann sie ihm in Zukunft Profile vorschlagen.

     

    Personen, die unter Sie haben Ihr Profil gelikt angezeigt werden, haben aktiv ein Herz an den Nutzer vergeben. Hier kann also bereits von einem gewissen Interesse ausgegangen werden.

    LoveScout24 erhaltene Likes

    LoveScout24 - Erhaltene Likes | Quelle: Lovescout24.de

    Die Suche ermöglicht es dem Nutzer, aktiv nach Profilen Ausschau zu halten, die bestimmte Anforderungen und Wünsche erfüllen. Die Kriterien können beliebig und unabhängig von den im Profil genannten Vorlieben angepasst werden.

     

    Das Dateroulette zeigt dem Nutzer seine Profile des Tages an. Es wird immer nur ein Profil gleichzeitig angezeigt, das der User entweder mithilfe eines Herzchens „liken" oder auch ablehnen kann. Erst, nachdem er eine Entscheidung getroffen hat, erscheint das nächste Profil. Alle Profile, denen der User ein Herz gegeben hat, erscheinen unterhalb des Roulettes unter „Meine Likes".

     

    Wenn dem Nutzer ein Profil gefällt, kann er es liken, indem er auf das Herz unterhalb des Profilbildes klickt. Wenn sich zwei Personen gegenseitig liken, wird unter „Nachrichten" automatisch ein Chat eröffnet.

     

    Anstelle eines Likes kann auch direkt eine Nachricht versendet werden. Hierfür ist entweder eine eigene Premiummitgliedschaft oder eine Connect-Premiummitgliedschaft der anderen Person erforderlich. Ansonsten kann der User keine Nachrichten verschicken und eingehende Nachrichten nicht lesen. Rechts oben im Nachrichtenfenster erfährt der Nutzer außerdem, ob sein Gesprächspartner aktuell online ist.

     

    Nachrichten werden dem Empfänger in Form von Einladungen zugestellt. Er kann sie entweder annehmen, indem er darauf antwortet, oder löschen. Löscht er die Nachricht, erhält der Absender eine höfliche Mitteilung durch das Portal.

     

    Haben zwei Mitglieder mindestens vier Nachrichten ausgetauscht, können sie die Videodate-Funktion nutzen. Dafür wählen sie das Kamera-Symbol oben rechts im Chatfenster aus. Selbstverständlich können eingehende Videoanrufe auch abgelehnt werden.

     

    Erhält ein Nutzer unerwünschte oder unangemessene Nachrichten, hat er die Möglichkeit, die entsprechende Person zu blockieren oder dem Support zu melden. Beides erfolgt über das Drei-Punkte-Symbol rechts oben im entsprechenden Chatfenster.

    LoveScout24 - melden und blockieren

    LoveScout24 - Melden & blockieren | Quelle: Lovescout24.de

    Der Booster ist eine kostenpflichtige Sonderfunktion, mit der der User die Sichtbarkeit seines Profils erhöht: Es erscheint in den Suchergebnissen ganz oben und wird besonders herausgestellt. Dadurch steigt die Chance, von anderen Mitgliedern kontaktiert zu werden. Der Booster wird unmittelbar nach der Zahlung aktiviert und hält - abhängig von der Resonanz durch andere Nutzer - bis zu vier Stunden an. Auch beim Kauf eines Booster-Pakets wird der erste Booster sofort aktiv; die übrigen können innerhalb von 45 Tagen nach Belieben genutzt werden.

     

    Ein weiteres gebührenpflichtiges Feature ist der Kontaktfilter. Premiummitglieder finden ihn unter der Bezeichnung Select. Mithilfe des Kontaktfilters entscheidet der Nutzer, wer ihn direkt kontaktieren darf und wer zuvor eine Kontaktanfrage senden muss. Auf die Weise lässt es sich vermeiden, von Personen angeschrieben zu werden, die bestimmte Kriterien nicht erfüllen.

     

    Der Inkognito-Modus dient dazu, andere Profile anzusehen, ohne auf deren Besucherlisten zu erscheinen. Außerdem wird das eigene Profil nicht in den Suchergebnissen und Partnervorschlägen anderer Nutzer eingeblendet. Die Funktion kann wahlweise für 24 Stunden oder einen Monat genutzt werden. Sie wirkt sich nicht auf sonstige Funktionen aus: Der User kann andere Nutzer weiterhin kontaktieren und liken. Das Feature kann sinnvoll sein, wenn ein Nutzer vorübergehend nicht an (neuen) Flirts interessiert ist, aber dennoch mit bestimmten Personen in Kontakt bleiben möchte.

    LoveScout24 Inkognito

    LoveScout24 - Inkognito Modus | Quelle: Lovescout24.de

    PRO

    • Verschiedene Möglichkeiten der Partnersuche: Profile des Tages / Dateroulette, aktive Suche, Profilbesucher, Partnervorschläge nach vergebenen Likes
    • Sonderfunktionen: Booster, Kontaktfilter, Connect- und Inkognito-Feature, Videodate
    • Nachricht-ablehnen-Funktion
    • laufend aktualisierte Partnervorschläge
    • äußerst detaillierte Filtermöglichkeiten der Partnervorschläge und in der aktiven Suche
    • Länder-, Städte- und Umkreissuche

    CONTRA

    • keine Auffälligkeiten

    Seriosität & Erfolgschancen

    Mann mit Lupe. Dating-Portal Test

    Ein genauer Blick lohnt sich. | Quelle: © olly - Adobe Stock

    Mann mit Lupe und Pfeife versucht die Liebe zu erkennen

    Ein genauer Blick lohnt sich. | Quelle: © olly - Adobe Stock

    LoveScout24 ist ein seriöser Anbieter:

    • manuelle Prüfung aller Profile und Fotos
    • Löschung von Profilen mit zweifelhaften Angaben
    • regelmäßige Löschung von Karteileichen
    • kaum Fremdwerbung
    • Reaktionszeit des Kundenservice maximal 24 Stunden
    • vollständiges Impressum
    • SSL-Verschlüsselung
    • sichere Zahlungsoptionen
    • transparente Preise

    Der Kundensupport prüft jedes Profil und jedes hochgeladene Foto. Bei Zweifeln an der Identität eines Users wird das entsprechende Profil zügig gesperrt und gelöscht. Der Nutzer wird hierüber per E-Mail informiert. Im Falle eines Regelverstoßes kann der User auch eine Verwarnung erhalten. Inaktive Profile werden regelmäßig gelöscht, um zu verhindern, dass der User unnötig Zeit und Mühen in Profile investiert, die nicht reagieren.

     

    Fremdwerbung findet sich auf LoveScout24 kaum. Das Portal wirbt überwiegend für seine Schwesternseite partner.de und für seine eigenen Premiummitgliedschaften.

     

    Obwohl der Kundenservice aktuell keinen telefonischen Support anbietet, werden Kundenanfragen schnell und ausführlich beantwortet. Auch auf individuelle Anfragen erhält der Nutzer innerhalb von 24 Stunden eine Antwort. Positiv fällt auch auf, dass das Kontaktformular leicht auffindbar ist.

    LoveScout24 Hilfe

    LoveScout24 - Hilfe | Quelle: Lovescout24.de

    Weitere Merkmale eines seriösen Anbieters, die sich bei LoveScout24 finden, sind das vollständige Impressum und die SSL-verschlüsselte Webadresse sowie die sicheren Zahlungsoptionen. Bei letzteren hat der Nutzer die Wahl zwischen Lastschrift, Paypal, Sofortüberweisung und Kreditkartenzahlung.

     

    LoveScout24 punktet weiterhin mit transparenten Preisen ohne versteckte Kosten. Die monatlichen Abonnement-Preise sind klar angegeben; auch die Zahlung erfolgt monatlich. Auf Wunsch können Premium-User zusätzliche Leistungen wie Connect, Select, Inkognito oder Booster erwerben; dies ist aber zur Nutzung des Portals nicht zwingend erforderlich und der Nutzer wird ausdrücklich darüber informiert, dass es sich um zusätzliche, gebührenpflichtige Features handelt.

     

    Fake- und Spam-Profile können bei LoveScout24 vereinzelt angetroffen werden: Das Portal ist ohne jegliche E-Mail-Bestätigung und Identifikation nutzbar, und einige User können Nachrichten von Basismitgliedern (und somit potenziellen Fake-Profilen) empfangen. Hier trifft es ausgerechnet diejenigen, die zusätzliche Kosten für eine Connect-Mitgliedschaft investieren.

     

    Eine Connect-Mitgliedschaft kann sehr nützlich sein, da sie einen Austausch mit sämtlichen Nutzern ermöglicht; auch denjenigen, die (noch) keine Premiummitgliedschaft abgeschlossen haben. Die Auswahl potenzieller Partner steigt dadurch erheblich. Auf der anderen Seite besteht aber leider das Risiko, mit einem gefälschten oder betrügerischen Profil ins Gespräch zu kommen.

     

    Privatsphäre-Einstellungen sind bei LoveScout24 kaum erhalten: Fotos, Profilinhalte sowie der eigene Online-Status werden grundsätzlich allen anderen Mitgliedern angezeigt. Das Pausieren des Kontos ermöglicht es dem Nutzer, vorübergehend nicht von anderen Usern gefunden zu werden. Allerdings kann er das Portal in dieser Zeit auch selber nicht nutzen. Die Unsichtbar-Funktion ermöglicht anonyme Profilbesuche und das Nichterscheinen in den Partnervorschlägen; ist allerdings kostenpflichtig.

     

    Die Mitgliederzufriedenheit ist wie bei jedem Portal schwer zu ermitteln, da unabhängige Bewertungsseiten vor allem von unzufriedenen Usern genutzt werden. Zufriedene Nutzer hingegen denken häufig nicht daran, dem Anbieter eine gute Bewertung zu hinterlassen. Vielversprechender ist die direkte Befragung der Mitglieder. Hier kann LoveScout24 sich sehen lassen: Die Website gilt laut einer Umfrage [1] als die beliebteste Online-Dating-Plattform Deutschlands, in Österreich teilt sie sich den ersten Platz mit bussi.at [2].

     

    Besonders positiv bewertet werden bei LoveScout24 die Erfolgschancen: Zwei Drittel der Nutzer sind mit den Leistungen in Bezug auf die Partnersuche zufrieden.

    PRO

    • seriöser Anbieter
    • kaum Fremdwerbung
    • Löschung von Karteileichen und zweifelhaften Profilen
    • Preise durchgehend transparent
    • hervorragende Mitgliederzufriedenheit

    CONTRA

    • keine Kennzeichnung der Mitglieder als „Basis" oder „Premium"
    • keine obligatorische E-Mail-Bestätigung oder Verifikation der Profile

    Preis & Preis-/ Leistungsverhältnis

    Preis und Leistung 3.jpg

    Kosten und Nutzen im Vergleich | Quelle: © Trueffelpix - Adobe Stock

    Ein Premium-Abonnement erleichtert die Nutzung der Plattform erheblich: Basis-Usern ist ein Nachrichtenaustausch nur mit Mitgliedern möglich, die eine Connect-Mitgliedschaft abgeschlossen haben. Die Auswahl möglicher Partner ist dadurch eingeschränkt und der Basis-Nutzer profitiert davon, dass sein Gesprächspartner entsprechend mehr bezahlt.

    Andererseits ist das Portal auf die Weise auch von Personen mit einem geringen Budget nutzbar und der Nutzer hat die Chance, sich ein Bild von dem allgemeinen Mitgliederniveau zu machen, ohne direkt ein Abonnement abschließen zu müssen. Dies gilt auch für optische Aspekte, denn die Fotos der User sind grundsätzlich für alle Mitglieder sichtbar.

    Kostenlose Leistungen Premium Funktionen
    Einrichtung des Profils mit bis zu 25 Fotos, Freitexten, Multiple-Choice-Fragen und Anforderungen an den Partner Nachrichtenaustausch mit anderen Premiummitgliedern
    Dateroulette / Profile des Tages, „Nach Ihren letzten Likes", „Vor kurzem angemeldet" Bei zusätzlichem Select-Abonnement: Nachrichtenaustausch mit sämtlichen Mitgliedern
    aktive Suche inklusive detaillierte Filtermöglichkeiten Einsehen von Usern, die das eigene Profil „gelikt" haben
    „Like"-Funktion Einsehen von Profilbesuchern
    Fotos und Profile anderer Mitglieder sehen Werbefreiheit
    Nachrichtenaustausch und Videochat mit Connect-Mitgliedern Sonderpreise für Events
    Buchen zusätzlicher Features wie Boostern und dem Inkognito-Status Buchen zusätzlicher Features wie Connect und Select
    Gentleman-Siegel (LoveScout-Siegel) -

    Eine Basismitgliedschaft ermöglicht es dem Nutzer, sich mit dem Aufbau des Portals vertraut zu machen und die verschiedenen Möglichkeiten der Partnersuche auszutesten. Auch genügt eine Basismitgliedschaft, um sich die Profilinhalte und Fotos der anderen Mitglieder anzusehen und einen Eindruck von der Community zu gewinnen. Mit Connect-Mitgliedern ist sogar ein Nachrichtenaustausch möglich. All dies erleichtert dem Nutzer die Entscheidung für oder gegen eine Premiummitgliedschaft.

     

    Für ein Abonnement bei LoveScout24 fallen - verglichen mit anderen Portalen - Kosten im niedrigen Bereich an:

    Laufzeit 1 Monate 3 Monate 12 Monate
    Premium-Mitgliedschaft 39,99 Euro / Monat 24,99 Euro / Monat 19,99 Euro / Monat

    *Die Preise können sich unter umständen kurzfristig ändern. Die Angaben sind ohne Gewähr.

    Wer die monatlichen Preise nicht finanzieren kann oder möchte, hat auch als Basismitglied die Möglichkeit, einen Partner zu finden. Zwar kommen dann lediglich die Connect-Mitglieder infrage, aber die Gelegenheit ist vorhanden.

    PRO

    • Auch Basismitglieder können das Portal für die Partnersuche nutzen
    • viele interessante Zusatz-Features
    • gelegentliche Sonderangebote
    • verschiedene sichere Zahlungsoptionen: Lastschrift, PayPal, Sofortüberweisung, Kreditkarte

    CONTRA

    • Connect-User können von Basismitgliedern gewissermaßen „ausgenutzt" werden

    Besonderheiten & LoveScout24 App

    LoveScout24 bietet einige interessante Funktionen an, die auf Dating-Websites nicht unbedingt gängig sind:

    • Partnervorschläge „nach Ihren letzten Likes"
    • Booster-Feature
    • Inkognito-Feature
    • Select-Feature
    • Connect-Mitgliedschaft
    • Gentleman-Siegel
    • äußerst detaillierten Such- und Filtermöglichkeit

    Die LoveScout24-App steht dem Angebot der Website in nichts nach. Die Startseite ist nahezu identisch aufgebaut. Das Menü hingegen unterscheidet sich von dem der Internetseite: Es ist deutlich übersichtlicher und leichter bedienbar. Die Bearbeitung des Profils, der Austausch mit anderen Mitgliedern, das Ansehen der Partnervorschläge sowie die aktive Suche sind ebenso möglich wie auf der Website.

     

    Um die Filterfunktionen der aktiven Suche zu verwalten, muss der Menüpunkt „Suche" angewählt und anschließend auf dem Pluszeichen neben „Neue Suche erstellen und speichern" geklickt werden. Hier werden nun alle Optionen aufgelistet.

    Lovescout24 App Auswahl des Tages

    LoveScout24 - App Auswahl des Tages | Quelle: Lovescout24.de

    LoveScout24 App Suche

    LoveScout24 - App Neue Suche | Quelle: Lovescout24.de

    Die eigenen Likes befinden sich etwas versteckt unter „Mein Profil" und anschließend dem Herz-Symbol unter dem eigenen Profilbild.

    Funktionen, die ausschließlich über den Webbrowser möglich sind:

    • Profil pausieren

    • Profil löschen

    Das Pausieren des Profils ist allerdings über den Webbrowser des Handys möglich.

    Vertragslaufzeit und Kündigung

    2 Strichmännchen mit einem Vertrag in der Hand

    Vertragslaufzeit und Kündigung | Quelle: © strichfiguren.de  - Adobe Stock

    Basismitglieder müssen ihre Mitgliedschaft nicht kündigen, sondern können ganz einfach unter „Meine Kontoeinstellungen" und „Mein Profil pausieren" den folgenden Link anwählen: „Zum endgültigen Löschen Ihres Profils bitte hier klicken". Der Account wird anschließend innerhalb von 24 Stunden unwiderruflich entfernt.

    2 Strichmännchen mit einem Vertrag in der Hand

    Vertragslaufzeit und Kündigung | Quelle: © strichfiguren.de  - Adobe Stock

    LoveScout24 - Profil löschen

    Lovescout24 - Profil löschen | Quelle: Lovescou24.de

    Premiummitglieder dagegen müssen ihre Mitgliedschaft aktiv kündigen; anderenfalls verlängert sich das abgeschlossene Abonnement nach seinem Ablauf noch einmal um denselben Zeitraum. Nachdem ein Mitglied sein Premium-Abo gekündigt hat, kann es die zahlungspflichtigen Features noch bis zum Vertragsende nutzen. Anschließend wandelt sich die Premiummitgliedschaft automatisch wieder in eine Basismitgliedschaft um. Natürlich kann das Profil, falls gewünscht, jederzeit wie oben erläutert gelöscht werden.

     

    Die Kündigung ist sehr einfach und nutzerfreundlich. Die Vorgehensweise wird im Hilfe-Bereich genau beschrieben:

    LoveScout Abo beenden

    Lovescout24 Abo beenden | Quelle: Lovescou24.de

    Bezüglich der Vertragslaufzeiten hat der Kunde die Wahl zwischen einem, sechs und zwölf Monaten. Wer also noch nicht ganz überzeugt von einem Abonnement oder aber sehr optimistisch in Bezug auf die Partnersuche ist, kann mit einer einmonatigen Mitgliedschaft sehr günstig davonkommen. Ebenso auf seine Kosten kommt, wer sich ein längeres Abo wünscht und entsprechend geringere Monatspreise zahlt.

     

    Internet-Abonnements gehören zu den sogenannten Fernabsatzverträgen, bei denen der Kunde ein 14-tägiges Widerrufsrecht besitzt. Wer also seine Entscheidung für ein Abonnement kurz nach dem Abschluss bereuen oder im Blitztempo einen Partner finden sollte, kann den Vertrag widerrufen. Der Widerruf muss in Textform erfolgen, also per Brief, Fax oder E-Mail. Die für die kurzzeitige Mitgliedschaft anfallenden Kosten errechnen sich anteilig an dem Zeitraum, für den das Abonnement bestanden hat.

     

    Äußerst positiv fällt die ultrakurze Kündigungsfrist von 48 Stunden auf. Der Nutzer kann folglich sehr spontan entscheiden, ob er eine Verlängerung seiner Mitgliedschaft wünscht oder nicht - und das Risiko, den Zeitpunkt zu verpassen, ist äußerst gering.

    PRO

    • kurze Vertragslaufzeiten möglich
    • sehr einfache Kündigung
    • Kündigungsfrist mit 48 Stunden enorm kurz

    CONTRA

    • keine Auffälligkeiten

    Unser Fazit

    Großer positiver grüner Daumen nach oben und im inneren ein kleiner roter Daumen der nach unten unten zeigt

    Fazit und Gesamteindruck | Quelle: © r0b_ - Adobe Stock

    LoveScout24 ermöglicht seriöses Online-Dating mit hohem Spaßfaktor: Dem Nutzer steht eine Fülle unterhaltsamer und hilfreicher Funktionen zur Verfügung, die es nach und nach zu entdecken und auszutesten gibt. Egal, ob ein Mitglied auf ihn zugeschnittene Partnervorschläge oder eine eigenständige Suche bevorzugt: Bei LoveScout24 kommt jeder auf seine Kosten.

    Auch Basismitglieder können das Portal - mit einigen Einschränkungen - nutzen. Dies ist ein zweischneidiges Schwert, da einerseits auch Personen mit einem geringen Budget miteinbezogen werden; andererseits jedoch entsprechend auch vereinzelt Fake-Profile anzutreffen sind. Hier versucht der Betreiber durch eine manuelle Überprüfung aller Fotos und Profilinhalte gegenzusteuern; andererseits ist eine Anmeldung ohne jegliche Verifikation und E-Mail-Bestätigung möglich.

     

    LoveScout24 weist einen eher niedrigen Altersdurchschnitt und ein relativ ausgeglichenes Geschlechterverhältnis auf. Es ist ein breites Spektrum an Personengruppen anzutreffen, sodass nahezu jeder Topf seinen Deckel finden kann. Auch Menschen mit einem niedrigen Bildungs- und Gehaltsniveau sind vertreten.

     

    Die Premiumtarife bei LoveScout24 sind im Vergleich zu anderen Dating-Websites preisgünstig und äußerst kundenfreundlich: Die unschlagbar kurze Kündigungsfrist von 48 Stunden ermöglicht dem Nutzer eine große Flexibilität; darüber hinaus besteht die Option einer sehr kurzen Mitgliedschaft von einem Monat für alle, die sich nicht so lange an ein Abonnement binden möchten. Die Kündigung erfolgt denkbar einfach über das Profil.

     

    Das moderne, verspielte Design lässt sich generell gut bedienen. Zu Beginn können die verschiedenen Optionen der Partnersuche etwas verwirrend sein und das Profil wirkt etwas „versteckt". Hat man einmal alles gefunden, findet man sich jedoch gut zurecht. 

     

    Ein Kritikpunkt ist der aktuell fehlende telefonische Kundensupport. Allerdings funktioniert die Kommunikation über das Kontaktformular gut und schnell. Die standardmäßigen Einstellungen für E-Mail-Benachrichtigungen sind „sportlich": Nahezu jedes Ereignis führt zum Versand einer E-Mail, sofern der Nutzer hier keine Anpassungen vornimmt. Ausnahme: Bestätigt der Nutzer seine E-Mail-Adresse nicht, erhält er auch keine Benachrichtigungen über die Ereignisse auf der Website.

    *Bei Betätigung des Buttons gelangen Sie zu der jeweiligen Webseite. Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Affiliate-Links werden bei der Weiterleitung mit einer Provision honoriert, die dieses Projekt und unsere Arbeit unterstützt. Für Sie entsteht dabei kein finanzieller Nachteil.