Skip to main content

Der große Bildkontakte-Test 2022

Netzdiagramm Bildkontakte

Bildkontakte - Testergebnis Netzdiagramm | Quelle: ALL4SINGLES

Bildkontakte.de, auch unter Blickkontakte.de erreichbar, ist eine Online-Dating-Website, die sich an eine breite Zielgruppe richtet. Nach eigenen Angaben zählt Bildkontakte über 4 Millionen User, von denen wöchentlich rund 60.000 aktiv sind, und verzeichnet jeden Tag über 2.000 Neuanmeldungen. Die Seite wurde im Jahr 2000 gegründet und kann international genutzt werden, verzeichnet aber schwerpunktmäßig deutschsprachige Mitglieder.

 

Im Internet findet sich sowohl die alte Seitenversion von Bildkontakte als auch eine neuere Beta-Version. Wir haben in unserem Test die Beta-Version genutzt.

Bildkontakte Basisinformationen

Bildkontakte - Basisinformationen - Das wichtigste auf einen Blick | Grafik: ALL4SINGLES

Bildkontakte Basisinformationen

Bildkontakte - Basisinformationen - Das wichtigste auf einen Blick | Grafik: ALL4SINGLES

Inhaltsverzeichnis
    Add a header to begin generating the table of contents

    Zielgruppe

    Das Einkommen und die genauen Beweggründe für die Registrierung spielen bei Bildkontakte keine Rolle. Vielmehr ist jedermann willkommen, der eine Partnerschaft, einen Flirt oder einfach eine nette Bekanntschaft sucht.

     

    Die meisten Mitglieder auf Bildkontakte sind zwischen 25 und 40 Jahren alt. Nach oben hin gibt es keine Grenze; das Mindestalter beträgt 18 Jahre. Das Geschlechterverhältnis ist mit 51 % Frauen zu 49 % Männern sehr ausgeglichen.

    Anmeldeprozess bei Bildkontakte

    Die Registrierung auf Bildkontakte ist denkbar einfach und intuitiv. Die Auswahl des eigenen sowie des gesuchten Geschlechts ist unübersehbar auf der Startseite möglich. Hier gibt der künftige User außerdem die von ihm bevorzugte Altersklasse ein.

    Bildkontakte - Startseite

    Bildkontakte - Startseite | Quelle: Bildkontakte.de

    Im nächsten Schritt folgt die Eingabe des gewünschten Nicknames, Passworts, des eigenen Alters und Wohnorts. Im Anschluss erhält der Nutzer eine E-Mail mit einem Bestätigungsbutton sowie einem Zahlencode. Die Bestätigung der E-Mail-Adresse erfolgt entweder über den darin befindlichen Link oder über die manuelle Eingabe des Zahlencodes im Portal.

    Nach der Bestätigung der E-Mail-Adresse kann der User sofort sein Profil einrichten. An erster Stelle steht dabei der Upload eines Profilfotos, welches anschließend vom Support manuell überprüft wird. Erst, nachdem ein Profilbild hochgeladen und freigeschaltet wurde, kann der Nutzer die Website wirklich nutzen.

    Bildkontakte - Profilbild hochladen

    Bildkontakte - Profilbild hochladen | Quelle: Bildkontakte.de

    Bildkontakte - Profilbesucher sehen

    Bildkontakte - Profilbesucher sehen | Quelle: Bildkontakte.de

    PRO

    • sehr schneller und einfacher Registrierungsprozess
    • E-Mail-Bestätigung erforderlich
    • manuelle Prüfung aller Fotos vor Freischaltung

    CONTRA

    • kein Persönlichkeitstest

    Design / Bedienung & Usability

    Bildkontakte punktet mit einem sehr übersichtlichen, ansprechenden Design. Angenehme Farben und eine nutzerfreundliche Menüführung machen die Bedienung auch für Anfänger sehr einfach.

    Bildkontakte - Menü

    Bildkontakte - Menü | Quelle: Bildkontakte.de

    Im Hauptmenü stehen dem Nutzer die verschiedenen Funktionen des Portals zur Verfügung. In erster Linie kann er dort andere Mitglieder finden und mit ihnen kommunizieren. Durch einen Klick auf das eigene Profilbild in der rechten oberen Ecke erscheinen die Buttons „Mein Profil“ und „Einstellungen“, wo eine Personalisierung des eigenen Profils möglich ist. Weiterhin gelangt der Nutzer über besagtes Menü zum Hilfe-Bereich. Unterhalb der Menüpunkte befindet sich der Logout-Button.

    Nach der Anmeldung gelangt der User zunächst auf die Login-Startseite. Dort wird er über Neuigkeiten informiert, die sein Konto betreffen – insbesondere die Kontaktaufnahme durch andere Singles – und er findet eine Auswahl des Tages vor. Die darin befindlichen Nutzer sind in verschiedene Kategorien eingeteilt: Profilbesucher, neu angemeldete User, Nutzer in der Nähe sowie verifizierte Mitglieder.

     

    In einer gesonderten Liste unter der Bezeichnung Für dich ausgewählt wird dem User eine Auswahl an Nutzern angezeigt, die besonders gut zu ihm passen. Dies wird anhand sogenannter Matching-Punkte festgestellt: Je größer die Übereinstimmung eines anderen Users mit den eigenen Angaben ist, desto mehr Punkte erhält er.

     

    Zuunterst auf der Startseite findet der Nutzer unter Unsere schönsten Liebesgeschichten Erzählungen anderer User, die sich über das Portal kennengelernt haben.

    Bildkontakte - Startseite Login

    Bildkontakte - Startseite Login | Quelle: Bildkontakte.de

    Unter Suche kann der Nutzer aktiv nach interessanten Partnern Ausschau halten. Diese werden unter den Sucheinstellungen aufgelistet und können von jedem User nach Geschlecht, Altersklasse, Wohnort und Umkreis gefiltert werden. Basis-User können den Umkreis nicht weiter als auf 75 km (auf der Website) beziehungsweise 50 km (in der App) eingrenzen.

    Bildkontakte - Suchergebnisse

    Bildkontakte - Suchergebnisse | Quelle: Bildkontakte.de

    Premium-Mitgliedern steht darüber hinaus die erweiterte Suche zur Verfügung. Hier sind äußerst detaillierte Angaben zu den Erwartungen an den künftigen Partner möglich; optische Merkmale inklusive.

     

    Auch können Premium-Nutzer sich gezielt die User anzeigen lassen, die gerade online sind oder die eine Verifizierung durchlaufen haben.

     

    Bereits in der Vorschau sieht der Nutzer das Foto, das Alter und den Wohnort der aufgelisteten Personen. Außerdem wird ihm angezeigt, ob das Profil eine Verifizierung durchlaufen hat. Bei Interesse kann der Nutzer sich direkt „zum Profil“ der jeweiligen Person durchklicken, sie auf dem Stern-Symbol als Favoriten kennzeichnen oder sie über das Sprechblasen-Symbol direkt anschreiben.

     

    Nach dem Klick auf „zum Profil“ kann der Nutzer sofort auswählen, ob er das andere Mitglied kennenlernen möchte. Der Klick auf „Ja“ oder „Vielleicht“ ermöglicht ein Match.

    Bildkontakte - kennenlernfrage bei Suche

    Bildkontakte - Kennenlernfrage bei Suche | Quelle: Bildkontakte.de

    Im Menüpunkt Postfach findet der Nutzer eine Auflistung seiner bisherigen Unterhaltungen sowie Benachrichtigungen durch die Website. Ungelesene Nachrichten werden noch einmal gesondert aufgelistet. Unmittelbar neben dem Menüpunkt wird der Nutzer durch eine rot markierte Ziffer darauf hingewiesen, wie viele ungelesene Nachrichten auf ihn warten. Auf diese Weise bleibt eine gute Übersicht erhalten.

     

    Premium-User erhalten eine Lesebestätigung, sobald ihr Gegenüber eine Nachricht gesehen hat.

     

    Besonders wichtige Unterhaltungen kann der Nutzer „fixieren“, damit sie ihm dauerhaft ganz oben in der Übersicht angezeigt werden. Die Fixierung kann jederzeit wieder gelöst werden.

    Bildkontakte - Unterhaltung fixieren

    Bildkontakte - Unterhaltung fixieren | Quelle: Bildkontakte.de

    Unter Matching werden dem Nutzer der Reihe nach Mitglieder angezeigt, die gemäß seinen Einstellungen zu ihm passen könnten (und umgekehrt). Auch hier ermöglicht der Klick auf „Ja“ oder „Vielleicht“ ein Match.

     

    Für Basis-Mitglieder ist die Zahl der angezeigten Mitglieder pro Tag begrenzt, während Premium-User unlimitiert matchen können. In der App kann anstelle des Klicks auf Ja oder Nein auch die Swipe-Funktion genutzt werden.

     

    Unter Mein Profil steht der Foto-Upload an erster Stelle: Bildkontakte ermöglicht jedem Nutzer den Upload von bis zu acht Fotos. Jedes Bild wird vom Service-Team manuell überprüft, ehe es für andere User sichtbar ist.

    Bildkontakte - Meine Profil Fotos

    Bildkontakte - Meine Profil Fotos | Quelle: Bildkontakte.de

    Die persönlichen Angaben sind recht überschaubar: Sie beschränken sich auf die Körpergröße, Figur, Haar- und Augenfarbe, den Beziehungsstatus, Beruf, die Hobbys, Interessen, Lieblingszitate, Rauchgewohnheiten und das Vorhandensein von Kindern beziehungsweise eines Kinderwunschs. Darüber hinaus kann der User seinen Wohnort sowie die Angaben zum gesuchten Alter und Geschlecht anpassen. Hier ist für bisexuelle User auch die Auswahl „Männer & Frauen“ möglich. Darüber hinaus steht ein Freitextfeld zur Verfügung, in dem der Nutzer näher beschreiben kann, wie er sich seinen künftigen Partner vorstellt.

    Bildkontakte - Mein Profil Angaben

    Bildkontakte - Meine Profil Angaben | Quelle: Bildkontakte.de

    Zuletzt kann der Nutzer angeben, welche Sprachen er spricht. Hierzu steht eine kleine Auswahl an Sprachen zur Verfügung, von denen er beliebig viele anklicken kann. Alternativ kann er das Feld „andere“ anwählen. Ein Freitextfeld gibt es hier nicht.

     

    Zuunterst auf der Seite hat der User die Möglichkeit, sein Profil zu verifizieren. Diese ist anhand eines Fotos des Personalausweises, eines Selfies nach bestimmten Vorgaben oder eines Anrufs des Support-Teams möglich.

     

    Verifizierte Nutzer werden mit einem Häkchen gekennzeichnet, wodurch andere User sich in aller Regel auf die Echtheit des jeweiligen Profils verlassen können. In der App bietet die Verifizierung darüber hinaus den Vorteil, dass dem Nutzer sogenannte Coins gutgeschrieben werden. Diese kann er einlösen, um bestimmte (Premium-)Funktionen zu nutzen.

     

    Grundsätzlich ist die Profilverifizierung nicht verpflichtend. Allerdings gibt es Ausnahmen: Bei unserem weiblichen Tester forderte Bildkontakte – laut eigener Aussage „stichprobenartig“ – die Ausweis-Identifikation als Voraussetzung für die weitere Nutzung des Portals an (dies war sogar der Fall, obwohl wir bereits die Foto-Verifizierung durchgeführt hatten). In der App mussten wir daraufhin einen Personalausweischeck durchführen.

    Bildkontakte - Personalausweischeck

    Bildkontakte - Personalausweischeck | Quelle: Bildkontakte.de

    Später stellten wir fest, dass der Hinweis auch im Web-Browser unmittelbar nach dem Login angezeigt wird, wenn der Nutzer die alte Version der Website (anstelle der Beta-Version) nutzt.

     

    Der Aufbau des „alten“ Portals unterscheidet sich wesentlich von dem der neuen Website. Auch steht hier noch die Voting-Funktion zur Verfügung, welche in der Beta-Versionen nicht mehr (oder noch nicht?) existiert. Der Nutzer bewertet dabei das Aussehen anderer Mitglieder und erhält umgekehrt deren Bewertungen. Auf die Weise kann er seine Erfolgschancen bei den anderen Mitgliedern besser einschätzen.

    Bildkontakte -Voting

    Bildkontakte - Voting | Quelle: Bildkontakte.de

    Der User hat sowohl oberhalb des Hauptmenüs als auch in seinen Profileinstellungen die Möglichkeit, ins „alte“ Portal zu wechseln.

     

    Über den Button Einstellungen gelangt der Nutzer zu weiteren wichtigen Menüpunkten; zunächst in den Bereich Account bearbeiten. Hier findet er die bereits erwähnte Möglichkeit, ins „alte“ Bildkontakte-Portal zu wechseln; außerdem kann er seinen Nickname, seine E-Mail-Adresse und das angegebene Geburtsdatum einsehen. Der Nickname und das Geburtsdatum können nachträglich nicht geändert werden. Die E-Mail-Adresse hingegen lässt sich jederzeit anpassen. Zuunterst findet sich ein Link zur schnellen und einfachen Löschung des Accounts.

     

    Unter Privatsphäre und Benachrichtigungen kann der Nutzer diverse Anpassungen nach seinen Wünschen vornehmen.

     

    Sehr positiv fällt auf, dass sämtliche E-Mail-Benachrichtigungen in den Standardeinstellungen deaktiviert sind. Der Nutzer wird folglich nicht von vornherein mit E-Mails überschüttet, sondern erhält nur dann Benachrichtigungen, wenn er sie manuell aktiviert hat.

     

    Weiterhin kann der Nutzer in den Einstellungen sein Passwort ändern und sich, falls vorhanden, von ihm blockierte Mitglieder anzeigen lassen.

    PRO

    • angenehmes, modernes Design
    • übersichtliche Menüführung
    • leichte, intuitive Bedienbarkeit
    • Nach der Registrierung ist das Portal (nahezu) sofort nutzbar; auch für Basis-Mitglieder
    • Detaillierte Filtermöglichkeiten in der erweiterten Suche
    • E-Mail-Benachrichtigungen standardmäßig ausgeschaltet

    CONTRA

    • Wechsel zwischen „altem“ und „neuem“ Portal etwas verwirrend

    Kommunikation & Suche / Kontaktaufnahme

    Die Kontaktaufnahme erfolgt auf Bildkontakte vor allem durch den Versand von Nachrichten. Grundsätzlich kann jeder User jedem Mitglied eine Nachricht schicken. Dazu klickt er einfach auf die Profilvorschau des anderen Users und anschließend auf das Sprechblasen-Symbol. Eine Auswahl an Mitgliedern, denen er mit einem Mausklick eine Nachricht schreiben kann, findet der Nutzer unter den Menüpunkten Suche, Matching und Profilbesucher.

    Bildkontakte - Matching-Partner Kontakt

    Bildkontakte - Matching-Partner Kontakt | Quelle: Bildkontakte.de

    Weiterhin besteht für alle Mitglieder die Möglichkeit, auf empfangene Nachrichten zu antworten. Eingehende Nachrichten werden im Postfach gesammelt.

    Die Kommunikation ist für alle Mitglieder unbegrenzt. Features wie die Favoriten-Funktion und das Fixieren von Nachrichten sowie eine Auflistung der geliketen User sorgen für Ordnung und eine gute Übersicht.

     

    Fühlt sich ein User durch ein anderes Mitglied belästigt oder wünscht er aus anderen Gründen keine weitere Kommunikation, kann er die entsprechende Person blockieren (ignorieren). Dies erfolgt direkt im Chatfenster durch einen Klick auf das 3-Punkte-Symbol in der rechten oberen Ecke. Alternativ oder zusätzlich kann dem Support-Team ein Verstoß gemeldet werden.

    Bildkontakte - Nachrichten ignorieren

    Bildkontakte - Nachrichten ignorieren | Quelle: Bildkontakte.de

    PRO

    • sehr einfache und unproblematische Kommunikation für alle Mitglieder
    • Matching-Prinzip und aktive Suchfunktion
    • Sortier-, Fixierungs- und Markierfunktionen

    CONTRA

    • Keine Auffälligkeiten

    Seriosität & Erfolgschancen

    Mann mit Lupe. Dating-Portal Test

    Ein genauer Blick lohnt sich. | Quelle: © olly - Adobe Stock

    Mann mit Lupe und Pfeife versucht die Liebe zu erkennen

    Ein genauer Blick lohnt sich. | Quelle: © olly - Adobe Stock

    Bildkontakte ist ein seriöser Anbieter mit Fokus aus Kundenzufriedenheit

    • leicht auffindbarer Hilfe-Bereich mit FAQs und verschiedenen Kontaktmöglichkeiten zum Kundenservice
    • SSL-Verschlüsselung
    • vollständiges, ausführliches Impressum
    • Werbefreiheit
    • sichere Zahlungsoptionen
    • weitestgehend transparente Preise
    • manuelle Prüfung von Profilinhalten, vor allem Fotos
    • verschiedene Verifizierungsmöglichkeiten

    Der Hilfe-Bereich ist unübersehbar unter dem eigenen Profilfoto (auf der Website) beziehungsweise dem Drei-Punkte-Symbol in der rechten oberen Ecke (in der App) verlinkt. Hier findet der Nutzer die Antworten auf eine Reihe von Fragen. Für den Fall, dass er nicht fündig werden sollte, werden ihm darüber hinaus die Kontaktdaten des Kundensupports angezeigt. Dieser ist am Montag, Dienstag und Donnerstag von 09:30 bis 11:30 sowie von 15:30 bis 17:30 telefonisch sowie per E-Mail erreichbar.

     

    Weiterhin weisen die SSL-Verschlüsselung der Seite, das ausführliche Impressum, der Verzicht auf Werbung sowie die Auswahl sicherer Zahlungsoptionen – Lastschrift, Paypal, Kreditkarte oder auf Wunsch auch Barzahlung – auf die Seriosität des Anbieters hin.

    Bildkontakte - Impressum

    Bildkontakte - Impressum | Quelle: Bildkontakte.de

    Die Preise sind auf bildkontakte.de generell transparent: Dem Nutzer wird vor Abschluss des Abonnements genau angezeigt, wie viel er monatlich zahlt und auf welche Gesamtsumme sich die Mitgliedschaft am Ende beläuft. Hier gibt es keine Fallen im Kleingedruckten. In der App können nach unseren Erfahrungen reduzierte Preise eher angetroffen werden.

     

    Alle Fotos auf Bildkontakte sind handgeprüft. Durch den manuellen Check geht die Website gegen gefälschte Profile und unangemessene Profilinhalte vor. Eine weitere Maßnahme, mit der Fake-Profile weitestgehend ausgeschlossen werden, ist die Verifikation der User – wahlweise per Telefon, Foto oder Personalausweis. Die Verifikation erfolgt allerdings auf freiwilliger Basis. Für den Nutzer hat sie den Vorteil, dass sein Profil mit einem blauen Häkchen gekennzeichnet wird und dadurch für andere User vertrauenerweckender wirkt.

     

    Fake- und Spam-Profile sind auf Bildkontakte gut möglich, da die Verifikation des Profils freiwillig ist. Von „verdächtigen“ Profilen wird eine Ausweis-Identifikation gefordert; allerdings ist fraglich, wie viele falsche Profile tatsächlich als solche verdächtigt werden.

     

    Die Privatsphäre-Einstellungen sind auf Bildkontakte recht kompakt: Sie umfassen das Erscheinen des eigenen Profils auf externen Seiten, das Anzeigen des Online-Status sowie die Auflistung als Profilbesucher. Das Verbergen des Online-Status und das „heimliche“ Besuchen fremder Profile ist allerdings nur Premium-Usern möglich. Profilinhalte sind grundsätzlich für die gesamte Community sichtbar; hier sind keinerlei individuellen Einschränkungen möglich.

     

    Die Mitgliederzufriedenheit ist auf Bildkontakte vermutlich relativ hoch: Der User kann die Plattform auch ohne die Investition in eine Premium-Mitgliedschaft gut nutzen; und sollte er sich für ein Abonnement entscheiden, ist dieses vergleichsweise günstig. Die höfliche Atmosphäre sorgt ebenfalls für ein angenehmes Surferlebnis: Im Test haben wir keine einzige unangemessene Nachrichten erhalten.

    PRO

    • gute Merkmale eines seriösen Anbieters
    • sichere Zahlungsmethoden
    • Werbefreiheit
    • Kontakt zum Kundenservice per E-Mail oder Telefon möglich
    • hohe Mitgliederzufriedenheit
    • freundliche Atmosphäre
    • Maßnahmen gegen Fake-Profile

    CONTRA

    • Fake-Profile möglich
    • wenige Privatsphäre-Einstellungen

    Preis & Preis-/ Leistungsverhältnis

    Preis und Leistung 3.jpg

    Kosten und Nutzen im Vergleich | Quelle: © Trueffelpix - Adobe Stock

    Bildkontakte kann auch kostenlos gut genutzt werden.

     

    Die Kontaktaufnahme zu anderen Mitgliedern ist uneingeschränkt möglich und ihre Profilbilder sind für jeden User einsehbar.

     

    Nichtsdestotrotz bringt eine Premium-Mitgliedschaft natürlich viele Vorteile mit sich. Die Premium-Leistungen umfassen:

    Funktionalitäten Premium-Mitglied
    Einsehen aller Profilbesucher ✔️
    Einsehen aller Matchpartner ✔️
    Einsehen der eigenen Wunschpartner-Liste ✔️
    Einsehen aller Bilder anderer Nutzer ✔️
    Nutzung der erweiterten Suchfunktionen ✔️
    Einsehen von Lesebestätigungen ✔️
    Anzeige der Geburtstage von Favoriten ✔️
    das unbegrenzte Ansehen älterer Nachrichten ✔️
    Inkognito-Besuch von Profilen ✔️
    Anzeigen der Entfernung zu anderen Mitgliedern ✔️
    das bevorzugte Erscheinen in den Suchergebnissen ✔️

    Die Preise für ein Abonnement sind, verglichen mit anderen Plattformen, sehr günstig.

     

    Wird das Abo über den Browser abgeschlossen, sind Zeiträume von einem sowie von drei Monaten für Frauen günstiger als für Männer.

    Männliches Profil:

    Laufzeit 1 Monate 3 Monate 6 Monate
    Premium-Mitgliedschaft 29,90 Euro / Monat 24,90 Euro / Monat 14,90 Euro / Monat

    *Die Preise können sich unter umständen kurzfristig ändern. Die Angaben sind ohne Gewähr.

    Weibliches Profil:

    Laufzeit 1 Monate 3 Monate 6 Monate
    Premium-Mitgliedschaft 24,90 Euro / Monat 19,90 Euro / Monat 14,90 Euro / Monat

    *Die Preise können sich unter umständen kurzfristig ändern. Die Angaben sind ohne Gewähr.

    Bildkontakte-Mitglieder können zwischen den Zahlungsmöglichkeiten Kreditkarte, Lastschrift, Paypal und Barzahlung wählen. Mit Ausnahme der Barzahlung gelten alle Zahlungsmethoden als sehr sicher; sowohl für den Nutzer als auch für andere Mitglieder, da „anonyme“ Zahlungen vermieden werden und das Risiko, auf ein gefälschtes Premium-Profil zu stoßen, erheblich gesenkt wird.

    PRO

    • Auch Basis-Mitglieder können das Portal gut und erfolgreich nutzen.
    • verschiedene sichere Zahlungsmethoden
    • günstige Preise
    • gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
    • In der App teilweise günstige Angebote vorhanden

    CONTRA

    • Keine Auffälligkeiten

    Besonderheiten & Bildkontakte App

    Bildkontakte ist eine besonders kundenfreundliche und preisgünstige Website, die auch von Basis-Mitgliedern gut nutzbar ist. Das ausgeglichene Geschlechterverhältnis und die leichte Bedienbarkeit runden das positive Gesamtbild ab.

     

    Die App ist anders, aber ebenso übersichtlich und nutzerfreundlich aufgebaut wie die Website. Auch hier gelangt der User nach dem Login auf eine Startseite, wo als Erstes die Suchfunktion, das Postfach und das Matching-Spiel verlinkt sind. Darunter findet der Nutzer eine Auflistung seiner letzten Profilbesucher und seiner Matching-Partner.

     

    Die Menüführung entspricht weitestgehend der des Internetauftritts. Allerdings ist in der App nur ein einziges Menü vorhanden, welches alle Menüpunkte zusammenfasst.

    Bildkontakte - App Menüführung

    Bildkontakte - App Menüführung | Quelle: Bildkontakte.de

    Lediglich der Hilfe-Link befindet sich in der rechten oberen Ecke. Der Menüpunkt „Coins“ ist exklusiv in der App vorhanden. Im Matching-Bereich sind die Menüunterpunkte teilweise anders betitelt als im Webauftritt.

    Vertragslaufzeit und Kündigung

    2 Strichmännchen mit einem Vertrag in der Hand

    Vertragslaufzeit und Kündigung | Quelle: © strichfiguren.de  - Adobe Stock

    Auch bei der Wahl des Abonnementzeitraums hat der Nutzer viel Flexibilität: Er kann frei zwischen einem, drei und sechs Monaten wählen. Es handelt sich insgesamt um vergleichsweise kurze Zeiträume, was für den Nutzer von Vorteil ist: Auf die Weise kann er zunächst herausfinden, ob das Portal das richtige für ihn ist, ehe er sich über einen längeren Zeitraum bindet.

    2 Strichmännchen mit einem Vertrag in der Hand

    Vertragslaufzeit und Kündigung | Quelle: © strichfiguren.de  - Adobe Stock

    Die Kündigungsfrist beträgt je nach Zahlungsmethode 24 Stunden oder eine Woche oder sie entfällt komplett: Eine Mitgliedschaft, für die der Nutzer in bar oder mit der Kreditkarte gezahlt hat, läuft automatisch nach dem vereinbarten Zeitraum aus. Wurde als Zahlungsverfahren Lastschrift oder Paypal verwendet, verlängert sich die Mitgliedschaft, sofern sie nicht explizit gekündigt wird, noch einmal um denselben Zeitraum. User, die ihre Mitgliedschaft über die App abgeschlossen haben, müssen sie auch über das Handy kündigen: Hier beträgt die Kündigungsfrist lediglich 24 Stunden und bei ausbleibender Kündigung verlängert sich der Abo-Zeitraum um einen Monat.

     

    Der Kündigungsprozess an sich ist unproblematisch: Via PayPal bezahlte Abonnements müssen über PayPal gekündigt werden; bei der Zahlungsmethode Lastschrift erfolgt die Kündigung über das eigene Profil im Bildkontakte-Account.

    Über die App abgeschlossene Abos müssen auch dort (genauer gesagt, über den PlayStore) gekündigt werden. In der Bildkontakte-App findet der Nutzer hierzu eine detaillierte Beschreibung.

     

    Achtung: Die Löschung des Accounts ist nicht gleichzusetzen mit der Kündigung des Abonnements! Jedes Abonnement, das sich automatisch verlängern würde, muss wie beschrieben separat gekündigt werden. Danach ist der User automatisch wieder ein Basis-Mitglied. Möchte er sein Profil komplett löschen, ist dies problemlos über die App oder den Web-Browser möglich – in beiden Fällen über die Kontoeinstellungen.

     

    Jeder Vertragsabschluss über das Internet ist mit einem allgemeinen 14-tägigen Widerrufsrecht verbunden. Wer sich also innerhalb von zwei Wochen umentscheidet und seinen Abonnement-Abschluss widerrufen möchte, kann dies ohne Probleme tun. Es wird dann lediglich ein anteiliger Betrag für die Zeit fällig, in der die Premium-Mitgliedschaft bereits bestanden hat.

    PRO

    • kurze Abo-Zeiträume
    • kurze oder gar keine Kündigungsfrist
    • transparenter, einfacher Kündigungsprozess
    • einfache Löschung des Profils

    CONTRA

    • Keine Auffälligkeiten

    Unser Fazit

    Großer positiver grüner Daumen nach oben und im inneren ein kleiner roter Daumen der nach unten unten zeigt

    Fazit und Gesamteindruck | Quelle: © r0b_ - Adobe Stock

    Bildkontakte ist ein seriöses, freundliches Portal, das die wichtigsten Funktionen einer Online-Dating-Plattform anbietet. Wer beim Onlinedating ein schlichtes und dafür preisgünstiges Angebot bevorzugt, kommt hier voll auf seine Kosten.

    Persönlichkeitsanalysen, wissenschaftlich fundierte Tests und reihenweise Extras sind bei Bildkontakte nicht zu finden, stattdessen setzt der Anbieter auf eine gute Übersicht und eine leichte Bedienbarkeit zu kleinem Preis. Sogar gratis haben Nutzer hier die Möglichkeit, einen Partner zu finden. Die niedrigen Preise, die Werbefreiheit, die kurzen Kündigungsfristen und die Unterstützung durch den Kundenservice auf mehreren Kanälen erwecken einen äußerst kundenfreundlichen Eindruck.

     

    Negativ aufgefallen ist in erster Linie die Notwendigkeit einer Ausweis-Identifikation bei unserem weiblichen Tester und der erschwerte Wechsel auf die ursprüngliche Seitenversion, die aber vermutlich damit zusammenhängen, dass die Beta-Version der Seite noch im Aufbau ist.

    *Bei Betätigung des Buttons gelangen Sie zu der jeweiligen Webseite. Hierbei handelt es sich um einen Affiliate-Link. Affiliate-Links werden bei der Weiterleitung mit einer Provision honoriert, die dieses Projekt und unsere Arbeit unterstützt. Für Sie entsteht dabei kein finanzieller Nachteil.

    Quellen:

    bildkontakte.de - Dating Chat Singlebörse & Kontaktbörse - Partnersuche für Singles in unserer Partnerbörse mit Kontaktanzeigen

    https://www.stern.de/vergleich/singleboerse/bildkontakte/